Der Wittower Segelverein e.V. Ein Leben ohne Segeln ist möglich, aber nicht sinnvoll 27 Jahre
Die festen Arbeitstermine sind Geschichte und der Wellenzaun ist auch fast fertig. Die Stegelektrik ist erneuert, die Steckdosennummer entspricht der Ligeplatznummer. Das gilt für die Liegeplätze 1-28. Jeder Liegeplatzinhaber ist für seinen Anschluß verantwortlich. Arbeitsstunden können in Absprache mit den Hafenmeister abgeleistet werden. Der Vorstand hat die Gebührenordnung bezüglich der nicht geleisteten Arbeitsstunden angepasst. Für 2017 sind 6 Stunden/ Bootsbesitzer festgelegt.
700 Jahre